• w-facebook
  • White YouTube Icon

© 2019 by Ernesto

Ernst (Ernesto) Schedler (Gitarre/Vocals):


Ernesto holte sich seine langjährige Bühnenerfahrung als Gitarrist und Sänger bei verschiedenen Bands wie z.B. Lötschberg oder Don‘t Lose the Blues. Blues und Rock ist seine Passion und so richtig wohl ist ihm, wenn er auf der Bühne steht und seiner Fender (hie und da auch Gibson) den Blues aus den Saiten kitzelt. Come on Ernesto Che Guitarra. 

Claudius Neher (Keyboards/Vocals):

Claudius verfeinerte seinen Tastensinn in verschiedenen Formationen unterschiedlichsten Stils. Als junger Erwachsener schon mit Tom in der selben Band. Ob Piano oder Hammond, sein gefühlvolles Spiel inspiriert und wenn er dann so richtig loslegt - warm anziehen.

Beat Hug (Saxofon):

Beat ist seit anfangs 2016 ein Junkmail Brother und erweitert das Klangspektrum. Mit seinem fetten Saxsound bringt er dem Blues einige jazzige Elemente und vor allem viel Power.

Tom Speck (Bass):


Tom spielt Musik seit er den Kinderschuhen entstiegen ist. Schon als junger Erwachsener in Band mit Claudius. Seit nun zwanzig Jahren spielt er zusammen mit Ernesto. Zuerst Arno & the Crazy Crew, dann Lötschberg und jetzt Junkmail Brothers. Er sorgt für die tiefen Töne und den Groove der Band.

Boris Peter (Drums):

Boris hat seine musikalischen Sporen in verschiedenen Bands in und um Winterthur abverdient. Sein Drumbeat gibt dem Sound von Junkmail Brothers den fruchtbaren Boden für lebendige Songs. Und wenn das Lokal mal für das Drumkit zu klein ist, dann greift Boris gekonnt zum Cajon.